Grundschule Dorfprozelten / Stadtprozelten


Willkommen auf unserer Webseite

Information OGTS - offene Ganztagsschule

Unter dem Bereich Offene Ganztagsschule finden Sie ein Informationsschreiben und ein Abfrageformular für 2020/21.

Der Freistaat Bayern schließt ab Montag, den 16.03.2020 bis Sonntag, 19.04.2020 alle Schulen. Gleichzeitig werden auch alle schulischen Betreuungsangebote eingestellt*
Ziel dieser Maßnahme ist es, die sogenannte Kontaktkette in Bezug auf den Corona-Virus zu unterbrechen und damit die Ausbreitung zu verlangsamen.
Bitte haben Sie dabei im Hinterkopf, dass es hierbei im Wesentlichen um den Schutz der „älteren Generation“ geht. Für Kinder und Jugendliche besteht keine große Gefahr.



Notbetreuungsgruppen ausschließlich für Eltern folgender Berufsgruppen:

Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur im Sinn dieser Allgemeinverfügung zählen insbesondere alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen  
(Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.


Erweiterung der Notfallbetreuung

a) Ausweitung der Berechtigungen zur Notfallbetreuung

In Abweichung zu den bisherigen Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notfallbetreuung an der Schule und an der Schulvorbereitenden Ein-richtung (SVE) gilt ab 27. April 2020 Folgendes:

Das Betreuungsangebot darf bereits in Anspruch genommen werden, so-weit und solange

- ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infra-struktur tätig oder als Schülerin oder Schüler am Unterricht der Ab-schlussklassen ab 27. April 2020 teilnimmt oder

- eine Alleinerziehende bzw. ein Alleinerziehender erwerbstätig ist.

Erforderlich bleibt aber weiterhin,

- dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und

- dass das Kind

o nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann

o keine Krankheitssymptome aufweist,

o nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und

o keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Eine aktualisierte Erklärung zur Teilnahme an der Notfallbetreuung wird zeitnah auf der Homepage des Staatsministeriums zur Verfügung gestellt.

2. Umfang der Betreuungsleistungen

Die Notfallbetreuung erstreckt sich weiterhin, wie bereits mit Schreiben vom 11. März 2020 (Az. II.1-V7300/41/4) ausgeführt, auf den Zeitraum der regu-lären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler. In den Fällen, in denen diese Schülerinnen und Schüler regelmäßig an der offenen Ganz-tagsbetreuung oder der Mittagsbetreuung teilnehmen, ist diese weiterhin si-cherzustellen.

Eine Notfallbetreuung bis 16 Uhr steht nur für solche Schülerinnen und Schüler zur Verfügung,

- welche regelmäßig an einem schulischen Ganztagsangebot oder der Mittagsbetreuung teilnehmen und/oder

- deren Erziehungsberechtigte in einem Beruf der kritischen Infrastruktur tätig sind.







Unterricht von  zu Hause ? 




Unsere Lehrerinnen beginnen ab Montag digitales Unterrichtsmaterial bereitzustellen und Ihnen Arbeitspläne über "Elternnachricht.de" zukommen zu lassen. Bitte tragen Sie Sorge, dass Ihre Kinder regelmäßig ihre Aufgaben erledigen. 




Weiter werden die Klassenlehrerinnen Kontakt zu Ihnen und Ihren Kindern über "Elternnachricht.de" bzw. "Antolin.de" halten.  Bitte beachten Sie dabei, dass es Lehrern untersagt ist, per WhatsApp mit Ihnen oder mit Ihren Kindern zu kommunizieren oder Daten auszutauschen. 

Schön, dass Sie uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Grundschule Dorfprozelten / Stadtprozelten. 

Coronavirus: Informationen für Erziehungsberechtigte

Das bayerische Kultusministerium bietet Informationen an, die ständig aktualisiert werden. Dort können sich Erziehungsberechtigte informieren, wie Verdachtsfälle und Erkrankungen aus schulischer Sicht behandelt werden sollten.

Zur Informationsseite des KM: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html



 Wir sind Umweltschule!

Die Grundschule Dorfprozelten/Stadtprozelten hat in diesem Schuljahr die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ erhalten. Wir gehören zu 479 bayerischen Schulen, die in diesem Schuljahr diesen Titel tragen dürfen. Momentan sind wir die einzige Grundschule im Landkreis Miltenberg mit diesem Zertifikat. 

Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule
Die Auszeichnung erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres an zwei Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit arbeiten und dabei zeigen, wie sie durch Verhaltensänderungen sowie konkrete Umsetzungsmaßnahmen an ihrer Schule zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt beitragen. Schulen, die schon länger dabei sind, verankern so zunehmend Nachhaltigkeitsaspekte im Schulleben. Eine Jury aus Vertretern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des LBV als Koordinator dieser Auszeichnung entscheidet über die Vergabe des Titels.

 Unter dem Punkt Termine findet man alle Neuigkeiten, die auf den Seiten zu finden sind. Einfach einmal stöbern! Viel Spaß dabei.

 Wichtige Informationen allgemeiner Art finden Sie im Bereich Informationen.

Depressionen bei Kindern und Jugendlichen: Unter Informationen finden Sie eine Liste über regionale Beratungsstellen, Ärzte, Therapeuten und Kliniken