Grundschule Dorfprozelten / Stadtprozelten

Willkommen auf unserer Webseite


Aktuelles zum Unterrichtsbetrieb ab 21.6.2021

Aktuelles zum Unterrichtsbetrieb ab 21.6.
210604 Elterninfo.pdf (681.99KB)
Aktuelles zum Unterrichtsbetrieb ab 21.6.
210604 Elterninfo.pdf (681.99KB)



Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen aktuelle Version vom 11.11.2021


Umgang mit Krankheitssymptomen
Merkblatt(2).pdf (520.66KB)
Umgang mit Krankheitssymptomen
Merkblatt(2).pdf (520.66KB)




 Rahmenhygieneplan Schule

Die aktuelle Fassung des Rahmenhygieneplans Schulen (https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7061/neuer-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html) sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html) finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Kultusministeriums.


Wir sind (wieder) Umweltschule!

Die Grundschule Dorfprozelten/Stadtprozelten hat auch im Schuljahr 2021/22 die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ erhalten. Wir gehören zu über 500 bayerischen Schulen, die in diesem Schuljahr diesen Titel tragen dürfen.


Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule
Die Auszeichnung erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres an zwei Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit arbeiten und dabei zeigen, wie sie durch Verhaltensänderungen sowie konkrete Umsetzungsmaßnahmen an ihrer Schule zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt beitragen. Schulen, die schon länger dabei sind, verankern so zunehmend Nachhaltigkeitsaspekte im Schulleben. Eine Jury aus Vertretern des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des LBV als Koordinator dieser Auszeichnung entscheidet über die Vergabe des Titels.

Schwölles und seine Gang - Puppentheater Lari Fari zu Gast an unserer Schule

Am Donnerstag, dem 21.10.2021, war, wieder einmal, das Dorfprozeltener Puppentheater Lari-Fari zu Gast in unserer Schule. Diesmal stand das Stück "Schwölles und seine Gang" auf dem Programm. Nach der Pause fanden sich alle Klassen in der Turnhalle zusammen und warteten schon gespannt auf den Start des Stückes. Die Geschichte spielt unter Wasser und die Kinder konnten sich gut mit den verschiedenen Charakteren der Fische identifizieren. Das aktuelle und überall präsente Thema Mobbing wurde auf leicht verständliche Art den Kindern nahe gebracht.  Die meisten Kinder haben schon einmal die Erfahrung gemacht, ausgelacht oder bloßgestellt zu werden. Die Geschichte gibt dabei einen Anstoß das eigene Verhalten zu reflektieren.

Vielen Dank an Frau Blos und Frau Keller für das tolle Theatererlebnis.

 

Motivation für den Distanzunterricht

In der vierten Woche des Distanzunterrichtes hatte Frau Marina Greulich, die Verwaltungsangestellte der Grundschule Dorf- / Stadtprozelten die Idee, dass man die Schülerinnen und Schüler mit einer kleinen Lockdown-Motivationstüte überraschen könnte. Ein kurzer Brief und ein paar Kleinigkeiten schön verpackt in einer Papiertüte sollte den Kinder eine kleine Freude bereiten. Die Fachlehrerin Frau Katharina Busch sorgte dafür, dass alle Kinder eine Malvorlage bekamen. Diese sollte schön gestaltet und wieder in der Schule abgegeben werden. Die Kinder wussten nicht, was es mit dem Bild auf sich hatte. Das Bild zierte die Tüte von außen und so waren auch alle Schülerinnen und Schüler unwissentlich an der Aktion beteiligt. Natürlich gab es Nachfragen, was es denn mit dem Bild auf sich hatte. Die Lehrkräfte sprachen nur davon, dass es eine Überraschung geben würde. Wie gespannt die Kinder darauf waren, konnte man dadurch sehen, dass die Kinder, die die Notbetreuung besuchen täglich nachfragten, wann es denn die Überraschung gäbe. Dank einem anonymen Spender, Herrn Borgwardt von der Stadt-Apotheke in Stadtprozelten und Spielwaren Schreck aus Altenbuch konnte die Tüte mit süßen Energieschüben und diversen Kleinigkeiten gefüllt werden. Beim Abholen der wöchentlichen Arbeitsblätter an der Schule staunten die Kinder nicht schlecht, als sie in ihren Kisten noch die Motivationstüte entdeckten. Anhand einiger Reaktionen merkte das Team der Grundschule, dass die Idee gut ankam. So wurde mit einer Kleinigkeit ein wenig Freude und Ablenkung in die ungewöhnliche Zeit des Distanzunterrichtes gebracht.       



 

Schrauben für den Artenschutz: Grundschüler bauen Nistkästen für Gartenschläfer

Vom Grundschüler zum Heimwerker und Artenschützer. Hier sind die Übergänge an der Grundschule Dorfprozelten-Stadtprozelten fließend. Erst werden die Hausaufgaben erledigt und dann wird der Akkuschrauber gezückt. Wozu? Natürlich zum Schutz des Gartenschläfers.

Dieses kleine possierliche Tierchen hat, im wahrsten Sinne des Wortes, im Schlaf die Herzen der Grundschüler erobert. Denn nicht mehr lange und die kleinen Nager wachen aus ihrem Winterschlaf auf. Und dann heißt es zügig einen Partner finden und das Nest für den Nachwuchs einrichten. Doch wohin soll dieses gebaut werden? Hier setzt der Bund Naturschutz (BN), der Kreisgruppe Miltenberg auf zusätzliche Nistkästen im Landkreis, die derzeit von den Schülern der Grundschule Dorfprozelten-Stadtprozelten zusammengeschraubt werden.

Initiiert hat das Projekt Rektor Thomas Weigel. „Als ich erfahren habe, dass der Bund Naturschutz hier dringend Unterstützung braucht, habe ich sofort an unsere 3. und 4. Klasse gedacht“, so Weigel. Denn eigentlich war von Seiten des BN eine Kooperation mit der Johannes-de-la-Salle-Berufsschule in Aschaffenburg angedacht. Doch als die Corona-Pandemie die Berufsschüler von Schreinermeister und Lehrer Thomas Becker, von der Werkbank an den heimischen Schreibtisch zwang, musste eine Alternative für den Bau der Kästen gefunden werden.

Ohne lange zu zögern fertigte deshalb Berufsschullehrer Becker aus Elsenfeld in seiner Freizeit 30 Bausätze für Gartenschläfer Nisthilfen an. Diese wurden dann, samt einer Videoanleitung fürs Zusammenbauen (https://youtu.be/xkCNq8IeLAo), über Rektor Weigel an die Grundschüler ausgehändigt. „Ich habe gar nicht gedacht, dass das so viel Spaß macht. Ich würde auch noch mehr Nistkästen zusammenbauen.“ berichtet Drittklässlerin Frieda Götz aus Stadtprozelten.

Für den Bund Naturschutz sind die Nistkästen nicht nur zusätzlicher Wohnraum für Gartenschläfer, sondern auch eine Methode, um den Bestand zu erfassen und diese stark bedrohte Tierart zu schützen. Wer das Projekt »Spurensuche Gartenschläfer« mit dem Bau einer eigenen Nisthilfe für den heimischen Garten unterstützen möchte, findet auf der Homepage www.gartenschlaefer.de unter „Tipps“ die entsprechende Anleitung. Auf der Homepage stehen außerdem zahlreiche Infos über die Lebensweise der Tiere und sie fungiert als Online-Meldestelle für gesichtete Gartenschläfer. So können sich auch interessierte Bürger bei diesem spannenden Citizen Science Projekt beteiligen.

Das Projekt »Spurensuche Gartenschläfer« wird im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums sowie vom Bayerischen Naturschutzfonds gefördert.

IMG_20210216_171756_179
IMG_20210216_164652_308
IMG_20210215_194843
IMG_20210215_194649
IMG_20210213_182041
IMG_7756
IMG_8458
IMG_8466
IMG_20210213_180801
IMG_4845
IMG_2711
IMG_2708


 




Information OGTS - offene Ganztagsschule

Unter dem Bereich Offene Ganztagsschule finden Sie ein Informationsschreiben und ein Abfrageformular für 2020/21.

Computerspende der Firma tsf

Wir möchten uns herzlich bei  unserem IT-Dienstleister, der Röllbacher Firma tsf, für die kostenfreie Bereitstellung von fünf Pc-Systemen für das "Lernen zuhause" bedanken. Die Rechner wurden den Schulen aus einem Pool von 100 Geräten zur Verfügung gestellt. Damit konnten wir Familien, die keinen PC haben, mit einem entsprechendem Leihgerät unterstützen.  Hierfür bedanken wir uns auch im Namen unserer Schüler und Eltern.

 

Coronavirus: Informationen für Erziehungsberechtigte

Das bayerische Kultusministerium bietet Informationen an, die ständig aktualisiert werden.

Zur Informationsseite des KM: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html


 


 

 Unter dem Punkt Termine findet man alle Neuigkeiten, die auf den Seiten zu finden sind. Einfach einmal stöbern! Viel Spaß dabei.

 Wichtige Informationen allgemeiner Art finden Sie im Bereich Informationen.

Depressionen bei Kindern und Jugendlichen: Unter Informationen finden Sie eine Liste über regionale Beratungsstellen, Ärzte, Therapeuten und Kliniken